Gerson Digital : Germany II

RKD STUDIES

Bibliography – K/L/M


Karlsruhe 1863
Verzeichniss der von dem verstorbenen Director der grossh. bad. Kunstschule zu Carlsruhe Professor J.W. Schirmer, Karlsruhe 1963

DaCosta Kaufmann 2005
Th. DaCosta Kaufmann, Painterly enlightenment: The art of Franz Anton Maulbertsch, 1724-1796, Chapel Hill 2005

Keisch 1996-1997
C. Keisch, Adolph Menzel 1815-1905: between romanticism and impressionism, Berlin (Altes Museum), Paris (Musée d’Orsau, Washington (National Gallery of Art) 1996-1997

Keller 1971/1981
I.M. Keller, Studien zu den deutschen Rembrandtnachahmungen des 18. Jahrhunderts (diss. Ludwig-Maximilian-Universität Munich 1971), Berlin 1981

Kellner 1934
O. Kellner, in Bl ätter des Offenbacher Geschichtsvereins, 10 (1934), p. 23

Ketelsen/Von Stockhausen/Fredericksen 2002
Th. Ketelsen, T. von Stockhausen, B.B. Fredericksen, Verzeichnis der verkauften Gemälde im deutschsprachigen Raum vor 1800 (3 vols.), Munich 2002

Kern 1909
J. Kern, 'Karl Blechen in Berlin. Die Zeit vor der italienischen Reise', Monatshefte für Kunstwissenschaft 2 (1909), p. 432-445, p. 454-469

Kiermeier-Debre/Vogel et al. 2008

J. Kiermeier-Debre, F.F. Vogel et al. (eds.), Kunst kommt von PRESTEL. Das Künstlerehepaar Johann Gottlieb und Maria Katharina Prestel, Frankfurt, London and Cologne 2008

Knackfuß 1908
H. Knackfuß, Geschichte der K ö niglichen Kunstakademie zu Kassel. Aus den Akten der Akademie zusammengestellt, Kassel1908

Kölsch 1999
G. Kölsch, Johann Georg Trautmann (1713-1769): Leben und Werk (diss. Mainz University), Frankfurt am Main 1999

Kölsch 2003
G. Kölsch, 'Johann Georg Trautmann-Een navolger van Rembrandt in de achttiende eeuw', Kroniek van het Rembrandthuis (2003), no. 1-2, p. 20-33

Kölsch 2005
G. Kölsch, 'Die “Probestücke” Frankfurter Maler von 1648 bis um 1860. Eine wenig bekannte Sammlung im Historischen Museum Frankfurt am Main', in: M. Bergmann-Gaadt et al., “Es ist ein weites Feld”, Festschrift für Michael Bringmann zum 65. Geburtstag, Aachen 2005, p. 159-193. URL: http://archiv.ub.uni-heidelberg.de/artdok/950/1/Koelsch_Die_Probestuecke_Frankfurter_Maler_2005.pdf

Kölsch 2005A
G. Kölsch, "Königsleutnant“ Thoranc als Hausgast am Frankfurter Hirschgraben und als Auftraggeber Frankfurter Maler der Goethezeit. URL: http://www.goethezeitportal.de/db/wiss/goethe/koelsch_thoranc.pdf (published 23 May 2005)

König-Lein 1998
S. König-Lein, Nichts als Natur und Genie: Pascha Weitsch und die Landschaftsmalerei in der Zeit der Aufklärung, Braunschweig 1998

Korevaar 2011
G. Korevaar, 'Willem Joseph Laquy copies Gerrit Dou', The Rijksmuseum Bulletin 59 (2011), p. 134-151

Kraan 2002
H. Kraan, Dromen van Holland: buitenlandse kunstenaars schilderen Holland: 1800-1914, Zwolle 2002

Kramm 1938
W. Kramm, 'Fürst Karl von Waldeck und die Wiener Hofmaler Martin von Meytens und August Querfurt', Zeitschrift des Deutschen Vereins für Kunstwissenschaft 5 (1938), p. 77-93

Kramp/Michaud et al. 2005
M. Kramp, C. Michaud (eds.), Eine Gemäldegalerie für Koblenz: 170 Jahre Mittelrhein-Museum: 250. Geburtstag des Stifters Joseph Gregor Lang, Koblenz 2005

Krapf 1983
M. Krapf, Von der Heerschafsvedute zum Landschaftsporträt, Vienna (Österreichische Galerie) 1983

Krapf 2014
M. Krapf, Johann Georg Platzer: der Farbenzauberer des Barock 1704-1761, Vienna 2014

Kröll 1983-1984G. Kröll, Der Maler Georg Melchior Kraus (1733-1806), Düsseldorf (Goethe-Museum) Stuttgart (Stadtbücherei Stuttgart) 1983-1984

Kuhn 1984
B. Kuhn, 'Der Landschafts- und Schlachtenmaler Francesco Casanova (1727-1803)', Wiener Jahrbuch für Kunstgeschichte 37 (1984), p. 89-118


Lacher 2005
R.F. Lacher, F riedrich Georg Weitsch: Maler, Kenner, Akademiker (Braunschweig 1758 - 1828 Berlin), Berlin 2005

Leber 1924
Hermann R. Leber, Rembrandts Einfluss auf die deutsche Malerei des Barock und Rokoko (diss.), Cologne 1924

Lenz 1987-1988
C. Lenz, ‘Marées als Kopist und die Münchner Kopie des 19. Jahrhunderts’, in: Lenz et al. 1987-1988, p. 324-360

Lenz et al. 1987-1988
C. Lenz et al., Hans von Marées, Munich (Neue Pinakothek) 1987-1988

Lessing 1923
W. Lessing, Wilhelm von Kobell, Munich 1923

Loche 1974
R. Loche, De Genève à l'Ermitage: les collections de François Tronchin, Geneva (Musée Rath) Leningrad (Hermitage) 1974

Lohse 1936
B. Lohse, Jakob Philipp Hackert: Leben und Anfänge seiner Kunst, Emsdetten 1936


Maisak/Kölsch 2011
P. Maisak, G. Kölsch , Frankfurter Goethe-Museum: die Gemälde, Frankfurt am Main 2011

Manuth 1993
V. Manuth, ‘Zick und Rembrandt – Aspekte des Hollandismus in der Malerei’, in: Roth/Strasser et al. 1993, p. 21-29

Marx 2009
H. Marx, Sehnsucht und Wirklichkeit: Malerei für Dresden im 18. Jahrhundert, Dresden (Staatliche Kunstsammlungen Dresden) 2009

Marx 2002-2003
H. Marx, Die schönsten Ansichten aus Sachsen: Johann Alexander Thiele, 1685-1752: zum 250. Todestag, Dresden (Greorgenbau des Dresdener Schlosses) Erfurt (Angermuseum) 2002-2003

Marx et al. 2003-2004
H. Marx et al., Kunst für Könige: Malerei in Dresden im 18. Jahrhundert, Dresden (Staatliche Kunstsammlungen Dresden) Cologne (Wallraf-Richartz-Museum) 2003-2004

Mayer 1879
A. Mayer, Der Maler Martin Johann Schmidt, genannt der "Kremser Schmidt": ein Beitrag zur österreichischen Kunstgeschichte im XVIII. Jahrhundert, Vienna 1879

Mehl 1980-1981
S. Mehl, Franz von Lenbach in der Städtischen Galerie im Lenbachhaus München, Munich (Städtischen Galerie im Lenbachhaus München) 1980-1981

Meier 1913
B. Meier, 'Johann Christoph Rincklake', Cicerone 5 (1913), p. 821-827

Michel 1984
P. Michel, Christian Wilhelm Ernst Dietrich (1712-1774) und die Problematik des Eklektizismus (diss. Munich), Munich 1984

Michels et al. 2009
N. Michels et al., Carl Wilhelm Kolbe d. Ä. (1759-1835) - Künstler, Philologe, Patriot, Dessau 2009

Mick 1984
E.W. Mick, Johann Ev. Holzer: Ein frühvollendetes Malergenie des 18. Jhs., Munich/Zürick 1984

Moritz 1995
W. Moritz, Johann Sperl: 1840-1914, Rosenheim 1995

Münz 1934
L. Münz, Die Kunst Rembrandts und Goethes Sehen, Leipzig 1934

Munich 1938
Cat. Grosse Deutsche Kunstausstellung 1938 im Haus des Deutschen Kunst zu München, Munich 1938

Munich 1974
Cat. Peter Jakob Horemans (1700-1776): Kurbayerischer Hofmaler, Munich (Alte Pinakothek) 1974


Cookies disclaimer

I agree Our site saves small pieces of text information (cookies) on your device in order to deliver better content and for statistical purposes. You can disable the usage of cookies by changing the settings of your browser. By browsing our website without changing the browser settings you grant us permission to store that information on your device.